Neues aus dem Paritätischen

paritaetischer-hannover.de: Aktuelles
Am 26.Mai 2018 wird der Kröpcke mit prallem Leben gefüllt…
Der Kinderlauf in Hannover wird immer beliebter!
Neue Studie bestätigt: Politik muss Familien endlich wirksam helfen
ist der Beginn einer neuen musikalischen Kommunikation über alle Grenzen hinweg. Allein die Stimmen...
Bundesweiter Aktionstag am 16. September 2017
Ministerpräsident Stephan Weil hat seinen Besuch angekündigt
Für die bundesweite Kampagne "Reichtum umverteilen" haben wir nachgefragt…
Dr. Ulrich Schneider ist zu Gast in Hannover bei der Talkrunde "Alterswohnsitz Parkbank?" zur...
Großes Kinder Happening am Neuen Rathaus
Gemeinsame Pressemitteilung des Bündnisses „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“...

Besonderheiten

Förderung in Bezugsgruppe

Die Erziehung und Betreuung in Gruppen durch eine feste Bezugsperson hat für uns große pädagogische Bedeutung. Grundsätzlich arbeiten wir mit alters- und geschlechtsgemischten Kindergruppen (3 bis 6 Jahre).

Trotzdem können die Kinder auch die anderen Gruppen besuchen. So können sie unterschiedlichste Raumangebote und die dort zur Verfügung stehende Materialien nutzen. Gleichzeitig ergeben sich vielfältige soziale Kontakte, Begegnungen und Beziehungsformen unter den Kindern zwischen 1,5 und 10 Jahren. 

Gesunde Ernährung

Die gesunde Ernährung der Kinder ist uns sehr wichtig. In unserer Küche bereiten wir überwiegend frisches Essen zu. Wir sind bemüht auf die Ernährungsgewohnheiten unterschiedlicher Religionen, sowie auf Kinder mit Allergien Rücksicht zu nehmen. Wir  beziehen die Kinder in die Planung des Essens ein.

Eingewöhnungszeit

Die Eingewöhnungszeit kann einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen. In dieser Phase findet eine individuelle Begleitung der Kinder und Eltern statt. Die Eingewöhnung ist beendet, wenn das Kind eine tragfähige Beziehung zu seiner Bezugserzieherin aufgebaut hat und von ihr getröstet werden kann.

Musikalische Früherziehung

In Kooperation mit der Musikschule Hannover bieten wir regelmäßig "Musikalische Früherziehung" an. Seit Sommer 2009 führen wir den Kurs "Singen, Spielen, Tanzen- wir machen die Musik" durch.

Vor dem Schuleintritt

Während der gesamten Kindergartenzeit fördern und unterstützen wir die Lernfreude der Kinder. Zusätzlich bieten wir für das letzte Kindergartenjahr projektbezogene und gruppenübergreifende Angebote für zukünftige Schulkinder an. Hierbei wird in Kleingruppen mit maximal 12 Kindern gearbeitet.

Die Inhalte der Vorschularbreit sind z.B.: Verkehrserziehung, Englisch, Würzburger Sprachtraining, mathematische Früherziehung und vieles mehr.

Förderung von Hortkindern

Wir bieten den Hortkindern die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Beteiligungsprojektes, wie z.B. bei der Ferienplanung aktiv einzubringen.

Während der Regelbetreuungszeit findet eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung statt.